IMG_1582-compressor

Eine kurze K5 Konferenz-Nachlese („A New Kind of E-Commerce Conference“)…

September 26th, 2012 Geposted von Allgemein 2 Kommentare

…und die Frage: Wo waren eigentlich die stationären Händler?

Das war es also. Die mit Spannung erwartete zweite K5 Konferenz von Jochen Krisch hatte sich für die 2 Tage in München nichts weniger als „a new kind of E-Commerce Conference“ auf die Fahne geschrieben. Die wichtigsten Online-Händler sollten „exklusive Neuigkeiten, Einblicke und Einschätzungen aus erster Hand“ erhalten.

Ein Anspruch dem die Vorträge, Diskussionsrunden und Hofgespräche insgesamt gerecht wurden. Trotz der 900 Teilnehmer schaffte Jochen Krisch mit seiner menschelnden Moderation die Gesprächspartner und Vortragenden zum offenen Plaudern zu bringen. Dabei waren insbesondere die Vorträge von René M. Köhler, Gründer und GF Internetstores (Fahrrad.de) und Dominique Locher, Direktor Marketing & Verkauf, LeShop bemerkenswert, da beide ausführlich über Entstehung, Weiterentwicklung, Fehler und strategische Entscheidungen referierten und dadurch den Zuhörern einen spannenden Einblick gaben, der weit über das normale Konferenzmaß ging.

So waren es über die beiden Tage weniger E-Commerce Innovationen, als viel mehr die tiefergehenden Einblicke in den E-Commerce Alltag die die Teilnehmer der Konferenz überzeugten. Oder wie Alexander Graf salopp schreibt: „Onlinehandel für Fortgeschrittene“.

Spannende Beobachtung am Rande: Die konsequente inhaltliche Fokussierung auf E-Commerce spiegelte sich auch bei den Teilnehmern wieder. Die absolute Mehrheit kam von Online-Pure-Playern oder mindestens aus den E-Commerce-Abteilungen der Multi-Channel-Händlern. Merkwürdig und schade, etwas mehr Online-Neugierde würde dem Stationären Handel insbesondere unter Anbetracht der dramatischen Marktentwicklungen sicherlich gut tun.

Think Online to save Offline.

Tags: , , , ,

2 Kommentare

Heiner H. sagt:

Einige der stationären Händler waren sicherlich auf dem Local Advertising Congress der zeitglich in Dresden stattfand. Terminüberschneidung ;-)

Daniel Rieck sagt:

Hm, Local Advertising ist sicherlich auch ein spannendes Thema (siehe Blogbeitrag), aber ob das als Grund ausreicht ;-)

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht geposted.This is a required field!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen