Journey

_für erfolgreichen Handel 2.0

Das Internet hat den Handel revolutioniert und das Kundenverhalten dramatisch verändert. Handelsunternehmen und Hersteller stehen vor enormen Herausforderungen sich diesem rasanten Wandel anzupassen und über alle Kanäle neue Lösungen zu entwickeln.

Als Handel 2.0 Spezialist entwickelt das KundenbüroHH für führende deutsche Unternehmen innovative Cross-Channel-Lösungen. Der Erfolgsschlüssel liegt hierbei in der konsequenten Kundenzentrierung und den kanalübergreifenden 360°-Strategien, -Konzepten und -Maßnahmen, die das interdisziplinäre Team des KundenbüroHH als Beratungs- und Konzeptionsbüro seinen Kunden maßschneidert.

1. DER KUNDE IST DER ERFOLGSFAKTOR

Wir helfen Handelsunternehmen und Herstellern die Bedürfnisse ihrer Kunden und deren 360° Kaufverhalten in der stark veränderten Off- und Onlinewelt besser zu verstehen und ihren kunden- und kanalrelevanten Mehrwert (den »X-Faktor«) neu zu definieren.

2. UNTERNEHMEN CROSS-CHANNEL OPTIMIEREN, UM KUNDEN NO-LINE ZU BEGEISTERN

Auf Basis des »X-Faktors« entwickeln und implementieren wir ganzheitliche Marktbearbeitungsstrategien sowie kundenzentriertes Cross-Channel-Management für Marketing, Vertrieb und Einkauf: vom ersten Quick-Check aus Kundensicht über die Entwicklung von cross-channel verzahnten Digitalstrategien, innovativen POS-Lösungen bis hin zu konkreten Kommunikationsmaßnahmen.

3. BERATUNG, KONZEPTENTWICKLUNG UND UMSETZUNG – ERFOLG AUS EINER HAND

Unsere langjährigen Kunden schätzen unsere interdisziplinäre und integrierte Arbeitsweise. So bieten wir nicht nur Analyse, Konzeption und Beratung, sondern helfen bei der konkreten Projektumsetzung und -steuerung gerne auch als “temporäre Spezialisten vor Ort”. So können Reibungsverluste minimiert und Abteilungen und Dienstleister konstruktiv einbezogen werden.

DER HANDEL 2.0 BLOG – AKTUELLES UND LESENSWERTES

Neben den Konzeptions- und Beratungsprojekten ist das Team auch mit einem eigenen Handel 2.0 Blog aktiv, in dem es die aktuellen Themen, Herausforderungen und Chancen durch erfolgreiche Kundenzentrierung und  innovative Cross-Channel-Lösungen erörtert.

 

Der stationäre Handel benötigt mehr als nur Click & Collect

Oder: Wer zu kurz springt, kommt nicht ans Ziel. Multi-Channel und insb. Cross-Channel sind in aller Munde. Denn nur durch die Verzahnung der Vertriebskanäle, so die geläufige Überzeugung, ist eine nahtlose Customer Journey zu gewährleisten. So weit so richtig. Doch leider wird die Diskussion zu oft an Click & Collect fest gemacht. Nach dem Motto(…)

Den Kunden im Fokus

Interessanter Vormittag beim Social Web Breakfast in Hamburg, das die “Herausforderungen auf dem Weg zum Digital Brand Engagement” zum Thema hatte. Als einziger Marktforscher in der Runde war es interessant, einen Eindruck über das Thema ‘Markenführung und -positionierung’ aus Sicht von Leuten zu hören, die sich in Agenturen oder Unternehmen mit Social Media und Digitale(…)

Das eine tun ohne das andere zu lassen

In der aktuellen Ausgabe von “Der Handel” (01/2014) geben 40 Entscheider Auskunft über ihre Herausforderungen 2014 – eine Einordnung. Für alle, die ‘Der Handel‘ nicht erhalten oder aus Zeitgründen bisher nicht lesen konnten, möchte ich im folgenden die wichtigsten Aussagen gerne  zusammenfassen und einordnen: Dr. Henning Kreke, Vorsitzender des Vorstandes der Douglas Holding: “Wir alle(…)

2014 – die Grenzen fallen

Während im Handel noch mit Multi-Channel gekämpft wird, shoppt der Kunde längst No-Line. Es ist kaum zu glauben, aber ich bin mir sicher: 2014 wird das Jahr der “grenzenlosen” Chancen und Möglichkeiten. Und das ist vor allem auch wörtlich zu sehen. Denn viele Grenzen werden fallen oder sind schon gefallen, denn der Kunde liebt es(…)